In unserer Serie über „Unternehmerdynastien aus dem Land“ zeigen wir die Familien hinter den bekannten Marken. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Von Trigema über Dinkelacker bis Porsche, Trumpf und Ritter Sport: Was macht diese Unternehmerfamilien aus Baden-Württemberg so erfolgreich und was macht sie besonders? Ein Überblick über unsere Serie „Unternehmerdynastien im Land“

Baden-Württemberg steht wie kaum ein anderes Bundesland für Unternehmertum. Dahinter stehen nicht nur findige Gründer, sondern häufig auch Unternehmerfamilien. In einer Serie widmen wir uns acht dieser Unternehmerdynastien in Baden-Württemberg.

Von Trigema über Dinkelacker bis Voith, Trumpf und Ritter Sport: Was macht diese Unternehmerfamilien so erfolgreich und was macht sie besonders?

Teil 1: Familie Werner – die Unternehmerdynastie hinter dm

Zwei Buchstaben als Markenzeichen: Christoph Werner vor dem dm-Schriftzug der Zentrale in Karlsruhe Foto: Gottfried Stoppel

Hinter der Drogeriemarktkette dm steht eine Unternehmerfamilie, die seit 50 Jahren eine ganz eigene Unternehmenskultur propagiert. Wie tickt die Familie Werner? Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Werner, die hinter dm steht.

Teil 2: Familie Grupp – die Unternehmerdynastie hinter Trigema

Die Grupps: Trigema-Chef Wolfgang Grupp zwischen Tochter Bonita (rechts) und seiner Frau Elisabeth sowie Sohn Wolfgang junior Foto: Trigema

Schon lange ist klar, dass Wolfgang Grupp die Firma Trigema an seine Frau und seine Kinder übergeben will. Was passiert mit einer Firma, wenn der Patriarch abtritt? Wie tickt die Familie Grupp? Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Grupp, die hinter Trigema steht.

Teil 3: Familie Dinkelacker – die Unternehmerdynastie hinter der Biermarke

Christian Dinkelacker hält nichts von Bier mit Bananengeschmack. Er will traditioneller Brauer bleiben. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

2004 ging die Stuttgarter Brauerei Dinkelacker an den Konzern Inbev: Heute sagt der Firmenchef: Wir sind die einzige echte Stuttgarter Brauerei. Was macht Dinkelacker besonders? Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Dinkelacker, die hinter der Biermarke steht.

Teil 4: Familie Voith – die Unternehmerdynastie hinter dem Technologiekonzern

Gruppenbild ohne Dame: Das Voith-Direktorium in den 1920er Jahren. Foto: Voith

In der Welt hat der Name Voith einen guten Ruf. Die Namensgeber aus der Familie wirken in einem „geheimnisumwitterten Gremium“ der Firma, sind allerdings so gut wie unsichtbar. Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Voith, die hinter dem Technologiekonzer auf der Ostalb steht.

Teil 5: Familie Porsche und Piëch – die Unternehmerdynastie hinter Porsche und VW

Wolfgang Porsche (links) und Hans Michel Piëch bei einer Hauptversammlung der Porsche Holding SE Foto: Imago/FrankHoermann/SVEN SIMON

Als Manager mussten die Porsches und Piëchs in den 1970er Jahren abdanken: Der Familienstreit nahm überhand. Ihr Einfluss bei VW und Porsche aber ist bis heute immens. Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Porsche und Piëch, die hinter den Marken Porsche und VW stehen.

Teil 6: Familie Stihl – Die Unternehmerdynastie hinter dem Sägenhersteller

Sohn und Enkel des Firmengründers: Hans Peter Stihl mit seinem Sohn Nikolas Stihl (v.l.) /KD BUSCH D3S/2

Die Führung der Firma Stihl lag die meiste Zeit fest in Familienhand. Heute bezeichnet Firmenerbe Nikolas Stihl den Ausstieg der Familie als Erfolgsrezept. Hier lesen Sie unser Porträt über die Unternehmerdynastie Stihl, die hinter dem gleichnamigen Sägenhersteller steht.

Teil 7: Familie Leibinger – die Unternehmerdynastie hinter Trumpf

Die Geschwister, die derzeit das Ditzinger Unternehmen Trumpf prägen: Vorstandschefin Nicola Leibinger-Kammüller, der Aufsichtsratschef Peter Leibinger und die Architektin Regine Leibinger (von links) Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Erst prägte Berthold Leibinger den Ditzinger Trumpf-Konzern, dann seine drei Kinder. Die Familie pflegt sehr eigene Rituale, in deren Zentrum ein lederner Familienkodex steht. Hier lesen Sie ein Porträt über die Unternehmerdynastie Leibinger, die hinter dem Konzern aus Ditzingen steht.

Die weiteren Porträts erscheinen sukzessive in den nächsten Tagen.