Ein Team von Kriesten Garten belädt das Auto mit Pflanzen. Lukas Ploppa (zweiter von links) fährt mit zwei Azubis ins Ahrtal. Foto: Jürgen Bach

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat Mensch und Natur ordentlich zugesetzt. Die Firma Kriesten Garten im Mahdental will der Flora unter die leider nicht mehr so grünen Arme greifen und pflanzt deshalb im Rahmen einer Hilfsaktion neue Gewächse.

Wie alle Pflanzen in den Kleintransporter passen sollen, der auf dem Hof des Gartencenters Kriesten Garten im Mahdental steht, weiß Lukas Ploppa an diesem Donnerstagmorgen noch nicht genau. „Wenn ich mir das Verhältnis von Pflanzen zu Auto anschaue, werden wir wohl Tetris spielen müssen“, sagt der Sohn der Geschäftsführer Markus Ploppa und Birgit Kriesten-Ploppa mit einem Schmunzeln. „Los bekommen wir sie aber allemal.“

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.