Immer samstags beantwortet Hendrik Streeck unter dem Titel „Hotspot – der Pandemie-Talk mit Katja Burkard und Hendrik Streeck“ Fragen. Foto: dpa/Federico Gambarini

Zusammen mit der RTL-Moderatorin Katja Burkhard beantwortet Virologe Hendrik Streeck ab dem 13. März Fragen rund um das Coronavirus. Ziel ist es, die aktuelle Situation für jeden verständlich zu erklären.

Köln - Nach dem Virologen Christian Drosten geht jetzt auch sein Wissenschaftskollege Hendrik Streeck unter die Podcaster. Zusammen mit der RTL-Moderatorin Katja Burkhard („Punkt 12“) beantwortet der Professor der Uni Bonn ab dem 13. März Fragen rund um das Coronavirus, wie die Mediengruppe RTL am Freitag mitteilte.

Immer samstags beantwortet der Experte unter dem Titel „Hotspot – der Pandemie-Talk mit Katja Burkard und Hendrik Streeck“ Fragen. Dabei soll die aktuelle Situation für jeden verständlich erklärt und eingeordnet sowie Tipps an die Hand gegeben werden, teilte RTL mit. Der Berliner Virologe Drosten erklärt seit über einem Jahr beim NDR unter dem Titel „Das Coronavirus-Update“ Fragen zur Pandemie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: