Das acht Jahre alte Mädchen leidet schwer unter der Tat (Symbolfoto). Foto: imago/blickwinkel

Das Landgericht Stuttgart hat einen Mann wegen Nötigung und versuchter Entziehung Minderjähriger verurteilt. Er bleibt auf unbestimmte Zeit in einer psychiatrischen Einrichtung, denn es bestehe eine hohe Gefahr für gravierende Taten.

Stuttgart - Wegen Nötigung und versuchter Entziehung Minderjähriger hat die 2. Jugendschutzkammer des Landgerichts Stuttgart einen 50-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Zudem wird er unbefristet in einer psychiatrischen Anstalt untergebracht. Der Mann hatte im Sommer versucht, ein achtjähriges Mädchen auf offener Straße zu entführen und sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Das couragierte Eingreifen einer Passantin verhinderte das Vorhaben jedoch.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar