Am Standort Schwäbisch Hall wird gebaut, hier sind die Jobs bis Mitte 2023 gesichert. Foto: Recaro

Weil Corona die Luftfahrt in die Krise gestürzt hat, hat auch der Flugzeugsitz-Spezialist Recaro Aircraft Seating in Schwäbisch Hall massiv Umsatz und Jobs eingebüßt. Warum dennoch Zuversicht herrscht.

Schwäbisch Hall - Beim Flugzeugsitz-Hersteller Recaro Aircraft Seating in Schwäbisch Hall hat das Corona-Jahr tiefe Spuren hinterlassen. Der Umsatz ist 2020 um rund 60 Prozent auf 295 Millionen Euro eingebrochen. 2019 waren es noch über 700 Millionen Euro. Die Jahre zuvor hatte das Unternehmen zweistellige Wachstumsraten verzeichnet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: