Hochskulptural: das Museums- und Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg von Bez + Kock Architekten aus Stuttgart Foto: Brigida González

Der BDA-Architekturpreis Nike, der nur alle drei Jahre verliehen wird, ist eine der wichtigsten Architekturauszeichnungen Deutschlands. Stuttgart kann sich 2022 gleich über zwei Niken freuen. Der Hauptpreis geht nach Frankfurt.

Große Architekturpreis-Ehren für Stuttgart: Der Neubau der John-Cranko-Schule in der baden-württembergischen Landeshauptstadt ist mit dem BDA-Architekturpreis Nike ausgezeichnet worden. Ebenso wurde das Stuttgarter Büro Bez + Kock Architekten für das Museums- und Kulturforum Südwestfalen in Arnsberg mit einer Nike geehrt. Die Große Nike, der Hauptpreis des Bundes Deutscher Architektinnen und Architekten (BDA) ging am 21. Mai im Rahmen des BDA-Tags in Nürnberg an das Jüdische Museum in Frankfurt vom Büro Staab Architekten in Berlin.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: