Unter der Paulinenbrücke war bisher die Spielfläche des Vereins Stadtlücken. Ab dem kommenden Jahr soll dort vorübergehend die Feuerwehr stationiert werden. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Der Stuttgarter Verein Stadtlücken, der bislang Projekte auf den ehemaligen Parkplätzen unter der Paulinenbrücke initiiert hat, muss sich vorübergehend eine neue Bleibe suchen. Der Grund: Die Fläche wird für eine Interimsfeuerwache benötigt.

Stuttgart - Dem Neubau der zentralen Feuerwache 1 in der Heusteigstraße im Stadtbezirk Mitte steht nichts mehr im Weg. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Technik hat am Dienstag einstimmig den Vorprojektbeschluss für das 33,5 Millionen Euro teure Vorhaben gefasst. Strittig war nicht der Neubau, sondern der Standort für eine Interimsfeuerwache während der dreijährigen Bauphase: Das Provisorium soll für knapp vier Millionen Euro auf den früheren Parkplätzen unter der Paulinenbrücke errichtet werden. Der Platz wurde bisher vom Verein Stadtlücken mit kreativen Projekten bespielt – der Verein muss nun zumindest für ein paar Jahre ausweichen.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.