Zum Start ins neue Schuljahr gehen die Schülerzahlen im Kreis Böblingen nach oben Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Das neue Schuljahr hat begonnen, die Probleme sind die alten geblieben: Lehrermangel, zu viel Unterrichtsausfall und dazu noch Verspätungen im Schülerverkehr.

So süß die Sommerferien in der ersten Septemberwoche ausklangen, so schrill läutete am vergangenen Montag in den Kinderzimmern wieder der morgendliche Wecker: Das neue Schuljahr hat begonnen. Und das mit erfreulichen Nachrichten. Im Kreis Böblingen stiegen die Schülerzahlen deutlich an. Ob Grund- oder Gemeinschaftsschulen, Real- und Werkrealschulen oder Gymnasien – alle Schularten freuen sich über mehr Anmeldungen. Nur, die Zahl der Lehrer wird auch in diesem Schuljahr nicht ausreichen, sie alle ohne Ausfälle zu unterrichten.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.