Anderthalb Meter Abstand sind in der Zollberg Realschule, wie auch in den anderen Einrichtungen, undenkbar. Foto: Roberto Bulgrin

Ein gestaffelter Unterrichtsbeginn ist nicht an allen Schulen möglich. Deshalb wünschen sich einige Rektoren digitale Alternativen.

Kreis Esslingen - Wie versuchen die Schulen, das Infektionsrisiko zu senken? Viele arbeiten mit versetztem Unterrichtsbeginn und versuchen, das Gedränge in Pausen zu entzerren. Die Praxis bringt aber etliche Hürden mit sich. Obwohl sich derzeit relativ wenige Klassen in Quarantäne befinden, könnten sich weiterführende Schulen verschiedene Modelle mit halbierten Klassen vorstellen. Das lassen aber derzeit die Vorgaben der Landesregierung nicht zu.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar