Erzieherinnen und Erzieher werden auch in Leinfelden-Echterdingen dringend gesucht. Foto: picture alliance/dpa/Axel Heimken

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen kündigt an, die Betreuungszeiten in drei Kindertagesstätten drastisch zu kürzen. Einen Hoffnungsschimmer gibt es allerdings.

Die Personalsituation in den städtischen Kitas hat sich weiter zugespitzt. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen muss die Reißleine ziehen, um die Erzieherinnen und Erzieher, die noch am Bord sind, vor einer Überlastung zu schützen und um gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen kündigt drastische Kürzungen der Betreuungszeiten in den Kinderhäusern Gärtlesäcker, Waldhorn und Regenbogen an.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: