Das Ertinger Gemeindehaus in Oberesslingen soll für Kosten in Höhe von etwa 1,6 Millionen Euro saniert werden. Foto: Roberto Bulgrin

Die evangelische Kirche Esslingen muss sparen. Doch die angedachte Aufgabe der Versöhnungskirche in Oberesslingen und die Einschränkungen bei der Frauenkirche stießen auf Widerstand. Nun wurde ein Kompromiss gefunden.

Im Streit um die Versöhnungskirche in Oberesslingen und die Frauenkirche in der Stadtmitte bahnt sich ein Kompromiss an. Man habe eine Lösung finden können, sagt der Kirchenpfleger Frank Kaltenborn. Und auch die Arbeitsgruppe zum Erhalt der Versöhnungskirche gibt sich optimistisch: „Wir sind erleichtert, dass das sofortige Aus für die Versöhnungskirche mit dem Beschluss des Gesamtkirchengemeinderats abgewendet werden konnte.“ Mit Blick auf den Mitgliederschwund, Austritte, nachlassende Kirchensteuereinnahmen und finanzielle Schieflagen war über die Zukunft beider Gotteshäuser diskutiert worden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: