In Aichtal ist das Impfzentrum einer Firma auch offen für die Bevölkerung. Foto: dpa

Weil er, zusammen mit der Firma Putzmeister, ein offenes Impfzentrum in Aichtal auf die Beine gestellt hat, wird der Bürgermeister Sebastian Kurz kritisiert. Die Reaktion ist völlig überzogen, findet Andreas Pflüger. Die Kritiker haben recht, meint hingegen Harald Flößer.

Aichtal - Bei der Firma Putzmeister impfen mittlerweile Betriebsärzte die Beschäftigten gegen das Coronavirus. Das an sich ist nicht ungewöhnlich und wird auch in anderen Unternehmen angeboten. Ungewöhnlich ist, dass sich auch die Aichtaler Bevölkerung dort impfen lassen kann. Was der Bürgermeister Sebastian Kurz angeleiert hat, ruft allerdings unterschiedliche Reaktionen hervor.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: