Ein Mathelehrer am Laptop gibt seiner Klasse Fernunterricht – in der Hochzeit der Corona-Pandemie (Archivbild). Foto: dpa/Felix Kästle

Stoppt die Landesregierung die Ausstattung von Lehrkräften und Schülern mit Laptops? Im Etat ist dafür jedenfalls bisher kein Geld vorgesehen. Das sorgt für Kritik.

Die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg stellt laut dem bisherigen Entwurf für den Doppelhaushalt in den nächsten zwei Jahren kein Geld bereit, um Laptops für Schüler und Lehrkräfte zu beschaffen sowie zu warten. Dies hat das Kultusministerium in Stuttgart auf Anfrage unserer Redaktion erklärt. Damit droht der Ausstattungsoffensive mit digitalen Endgeräten im Südwesten ein abruptes Ende, nachdem sie in der Corona-Pandemie durch Sonderprogramme der Bundesregierung in Gang gekommen war.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen