„Das geht jedem an die Nerven“ – Michael Müller kann als Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz auch nach einem Jahr Corona noch keine Entwarnung geben. Foto: dpa/Fabian Sommer

Auf dem nächsten Corona-Gipfel will Berlins Bürgermeister Müller einen Rahmen für mögliche Öffnungsschrittfolge beschließen lassen. Er räumt ein, dass die Beratungen mit Merkel besser werden könnten.

Berlin - In gut einer Woche tagt wieder die Ministerpräsidentenkonferenz, der zurzeit Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) vorsteht. Er will wegen der Virusmutation auch weitere Einschränkungen für möglich.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar