Bis zum Herbst 2025 soll der Versuch auf der Augustenstraße im Stuttgarter Westen dauern. Foto: Stadt Stuttgart/Kim Hellmann

Anfang Juni soll der Superblock in Stuttgart-West eröffnet werden. Doch man kann schon jetzt erahnen, wie das autoarme Quartier einmal aussehen wird. Am 18. März bekommt man vor Ort ein paar Infos dazu.

Pünktlich zum Frühling wächst und gedeiht auch der Superblock im Stuttgarter Westen. Noch ist das Gebiet im Bereich Augustenstraße nicht eröffnet, aber die Vorbereitungen laufen. Es handelt sich dabei um einen Versuch, die Straßenzüge in dem Areal autoärmer zu gestalten. Stattdessen werden Möglichkeiten geschaffen, sich dort gemütlicher aufzuhalten. Für Montag, 18. März, lädt die Stadt die Öffentlichkeit zu einem geführten Spaziergang durch das Quartier ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist das Merlin um 17 Uhr.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.