Die nächste Grube wird zugeschüttet: In der Fußgängerzone geht’s planmäßig voran. Foto: avanti

Die Arbeiten für die Neugestaltung der Marktstraße in Marbach schreiten voran. Zeitlich ist bei der Gesamtmaßnahme Halbzeit.

Auf dem Platz vor dem Rathaus ist die Baugrube wieder geschlossen. Rohre und Leitungen sind in diesem Bereich verlegt, mittwochs findet sich hier wieder ein Stand des Wochenmarkts. Die Oberfläche besteht übergangsweise aus Asphalt, bis im kommenden Jahr die Neugestaltung mit großflächigen Pflastersteinen erfolgen wird. Bagger, Rüttelplatte und Co. sind dafür inzwischen wenige Meter weiter oben Richtung Torturm im Einsatz. Kurzum: Es tut sich was auf der Baustelle, die seit fast einem Jahr das Bild und gewissermaßen auch die Akustik in der Marbacher Altstadt prägt – und dank der die Fußgängerzone in etwa einem Jahr in neuem Glanz erscheinen soll.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: