Die Polizei sucht nach dem Unfall nach Zeugen (Symbolbild). Foto: dpa/Monika Skolimowska

Wegen eines riskanten Überholmanövers hat der Fahrer einer dunkelblauen Mercedes-Benz E-Klasse am Samstagmorgen in Wernau einen Auffahrunfall verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wernau - Am Samstagmorgen kam es in Wernau (Kreis Esslingen) aufgrund eines Überholmanövers zu einem Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 10 Uhr ein noch unbekannter Fahrer einer älteren, dunkelblauen Mercedes-Benz E-Klasse in Richtung Plochingen. An einer folgenden Kreuzung überholte er eine Fahrzeugkolonne. Ein entgegenkommender Fahrer einer Mercedes C-Klasse konnte nur durch eine Vollbremsung einen frontalen Zusammenstoß verhindern.

Eine dahinter folgende Mercedes A-Klasse kollidierte daraufhin trotz der schnellen Reaktion des Fahrers, der ebenfalls noch versucht hatte zu bremsen, mit der C-Klasse. Der Unfallverursacher setzte dagegen seine Fahrt fort. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07021/5010 um Hinweise von Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu weiteren Gefährdungen durch das Fehlverhalten des Fahrers machen können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: