Schon heute geht es in der Danziger Straße sehr eng zu. Anlieger befürchten, dass sich die Situation verschärft. Foto: Ines Rudel

Die Hofkammer will nach elf Jahren zähen Ringens nun zügig 120 Wohneinheiten bauen. Viele Anlieger sind entsetzt.

Ostfildern - Eigentlich sollte der mit Unkraut zugewucherte Hang unterhalb der Danziger Straße längst bebaut sein. Doch stoppte der Verwaltungsgerichtshof Mannheim 2017 bekanntlich das Vorhaben der Stadt Ostfildern, die Parksiedlung an dieser Stelle zu erweitern. Denn er entschied, dass der Lärmschutz zu wenig berücksichtigt sei. Jetzt, drei Jahre später, ebnet ein neuer Bebauungsplan die Chance, auf der Fläche nach elf Jahren Hin und Her tatsächlich in großem Stil Wohnraum zu schaffen. Mit 19 zu sieben Stimmen und einer Enthaltung beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den baurechtlichen Rahmen für das Gebiet „Parksiedlung Nord-Ost“.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.