Die deutsche Abwehr: Mauer oder Mäuerchen? Foto: imago/Matthias Koch

Kehren Mats Hummels und Jérome Boateng bei der EM im Sommer zur Nationalelf zurück? Überzeugt die aktuelle deutsche Abwehr in den ersten drei Länderspielen des Jahres nicht, ist das wahrscheinlich.

Düsseldorf - Matthias Ginter hat die Nacht des Grauens auch vier Monate später nicht vergessen. Schlimmer als jeder Albtraum war dieses 0:6 von Sevilla gegen Spanien am 17. November, und als der Abwehrmann der DFB-Elf damals irgendwann in der Nacht in seinem Hotelzimmer ankam, war an Schlaf nicht zu denken. „Das war eine unruhige Nacht“, sagt Ginter heute: „Denn diese Niederlage war anders als normale Niederlagen.“ Auch der Linksverteidiger Philipp Max hat kein Auge zugemacht, damals, im andalusischen Hotelbett. „Am liebsten“, sagt er heute, „hätte ich ein paar Stunden später wieder auf dem Platz gestanden, um diesen Auftritt zu korrigieren.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: