Seinen virtuellen Kunstwerken hat Tim Bengel Namen von Freunden und Verwandten gegeben. Dieses Exemplar heißt Feliks. Foto: Bengel/Bengel

Der international renommierte Esslinger Sand- und Goldkünstler Tim Bengel hat sich mit zehn 3-D-Werken an der digitalen Collection des Stuttgarter Rappers Cro beteiligt. Sieht er die Zukunft der Kunst im Internet? Und was hat Paris Hilton damit zu tun?

Ihn treibe in diesem Fall die Neugierde und die Abenteuerlust, sagt er: „Der ganze NFT-Hype erinnert mich ein wenig an den Wilden Westen. Da muss man aufpassen, aber es gibt viel zu entdecken“, sagt Tim Bengel und lacht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: