Zwei alte Bekannte arbeiten wieder zusammen: Fredi Bobic (re.) mit Tayfun Korkut. Foto: dpa/Jan-Philipp Burmann

Hertha BSC entlässt Trainer Pal Dardai – und setzt nun auf den ehemaligen VfB-Coach Tayfun Korkut, der in seinem ersten Spiel mit den Berlinern an der alten Wirkungsstätte in Stuttgart ran muss.

Stuttgart/Berlin - Die Beobachtung des nächsten Gegners nahm Tayfun Korkut persönlich vor, er hatte ja ein Heimspiel. Der neue Trainer von Hertha BSC besuchte am Freitagabend die Partie des VfB gegen den FSV Mainz (2:1) – einen Zusammenhang mit seinem sich möglicherweise anbahnenden Engagement in Berlin aber verneinte der ehemalige VfB-Coach vor dem Aufeinandertreffen mit der Hertha am Sonntag an alter Wirkungsstätte in Stuttgart.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: