Der Notarzt brachte die Verletzten ins Krankenhaus. Foto: SDMG//Kohls

Am Mittwochnachmittag sind in Esslingen zwei Handwerker beim Tragen einer 50 Kilogramm schweren Metallwalze die Treppe hinunter gestürzt. Dabei verletzten sie sich.

Esslingen - Zwei Handwerker sind bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Weimarer Straße in Esslingen am Mittwochnachmittag verletzt worden. Die beiden Bodenleger im Alter von 23 und 32 Jahren trugen laut Angaben der Polizei gegen 15 Uhr eine etwa 50 Kilogramm schwere Metallwalze vom ersten in den zweiten Stock. Einer der Arbeiter geriet auf der Treppe ins Straucheln und ließ die Walze fallen. Dadurch stürzte sein Kollege nach unten und beide Männer fielen die Treppe hinunter.

Auch Feuerwehr rückt aus

Sie wurden im Anschluss vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht. Wie schwer sich die beiden verletzt haben, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Neben des Rettungsdienstes rückte auch die Feuerwehr zum Unfallort aus, um beim Bergen der Männer aus dem Treppenhaus zu helfen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: