Am Mittwoch gegen 19:00 Uhr hat sich in Scharnhausen ein schwerer Motorradunfall ereignet.

 Foto: sdmg

Ostfildern-Scharnhausen (pol)Am Mittwochabend um 18:55 Uhr ist es auf der K 1269, an der Einmündung zur Elly-Beinhorn-Straße, zu einem Verkehrsunfall gekommen bei dem sich ein Motorradfahrer aus Stuttgart lebensgefährliche Verletzungen zugezogen hat, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ein 62-jähriger Mercedes Fahrer aus Leinfelden-Echterdingen befuhr die K1269 von der Plieninger Straße her kommend, bog nach links in die Elly-Beinhorn-Straße ab und übersah hierbei den entgegenkommenden 53-jährigen Lenker des Kraftrades der Marke Honda. In der Folge krachte der Motorradfahrer in die Beifahrerseite des PKW. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Gutachter beauftragt. Die Straße war für eine Stunde voll gesperrt. Es kam jedoch zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: