Der Junge wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: dpa/ArnoBurgi

Ein Vierjähriger hat sich am Montagnachmittag in Aichtal (Kreis Esslingen) bei einem Verkehrsunfall eine schwere Verletzung zugezogen. Der Junge war mit seinem Fahrrad unterwegs, als er von einem Auto erfasst wurde.

Aichtal - Eine schwere Verletzung hat sich ein vierjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall am späten Montagnachmittag im Aichtaler Ortsteil Neuenhaus zugezogen. Der Junge fuhr laut Polizei um kurz vor 17.30 Uhr mit seinem Kinderfahrrad einen abschüssigen Weg zwischen zwei Gebäuden in der Mozartstraße. Als er auf die gegenüberliegende Straßenseite wechseln wollte, achtete er nicht auf den von links kommenden Verkehr und wurde von einem Auto erfasst. Der Rettungsdienst brachte den verletzen Jungen in eine Klinik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: