Über das Handy hält Svitlana Kontakt zu ihrem Freund. Foto: Marina Klimchuk

Als der russische Angriffskrieg auf die Ukraine begann, floh Svitlana mit ihrem Freund Sascha in die Filder-Partnerstadt Poltawa. Dann beschloss er, sich als Soldat zu melden, während sie in Stuttgart Schutz suchte.

Svitlana liebt den Herbst in Deutschland. Den Moosteppich im Wald, das raschelnde Blätterorchester unter ihren Füßen, die spätreifen Äpfel, die sie von der Wiese aufsammelt. In ihrem Städtchen im Donbass hatten sie auch Wälder. Aber in den letzten Jahren fürchtete sie sich zu sehr vor den vergrabenen Minen. Bei ihren Spaziergängen mied sie den Wald.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: