Etienne Schultz trainiert bereits für die neue Saison. Foto: /Herbert Rudel

Der 21-jährige Tischtennisspieler steht künftig wieder für den VfB Oberesslingen/Zell an der Platte

Oberesslingen - Drei Jahre ist es nun schon her, seitdem Etienne Schultz der Tischtennisabteilung des VfB Oberesslingen/Zell den Rücken zugekehrt hat. Nach dem Abstieg in die Verbandsklasse entschied sich der damals 18-Jährige, der bei den Esslingern sämtliche Altersklassen durchlaufen und schon als Jugendlicher bei den Männern debütiert hatte, dazu, eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Diese fand er zunächst bei der SG Schorndorf, ehe er in der vergangenen Spielzeit für den VfL Sindelfingen an der Tischtennisplatte stand. Nun aber zieht es das Esslinger Eigengewächs zurück zu seinen Wurzeln zum VfBO.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.