Bleibt er oder geht er? Das ist die große Frage rund um Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic ist bei den Fans besonders beliebt und gibt im Training Vollgas. Seit Wochen ranken sich Gerüchte um ihn und potenzielle neue Arbeitgeber. So denkt der Österreicher über den Wirbel um seine Person.

Wer Zweifel daran gehegt hatte, wie es um Sasa Kalajdzic’ Engagement und Einsatz beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart bestellt ist, nachdem sich seit Wochen Wechselgerüchte um den Angreifer ranken, der wurde am Montagnachmittag aufgeklärt. Vom Österreicher höchst selbst. Mächtig angefressen zerriss er zuerst sein Trainingsleibchen, um dann in die Umkleidekabine zu stapfen und sich wenig später am Spielfeldrand mit sich selbst und seiner Leistung in der Übungseinheit zuvor auseinanderzusetzen. Es brauchte eine klare Ansage vom Trainer, ehe er in den Mannschaftskreis zur Abschlussbesprechung zurückkehrte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: