Der Läufer mit dem Lächeln auf dem Gesicht. Veranstaltungen wie der Plochinger Stadtlauf fehlen dem 70-jährigen Salvatore Gangi zurzeit. Auch Plochingens Oberbürgermeister Frank Buß (links) würde ihn bestimmt gerne wieder beklatschen. Foto: Siegmar Müller

Für viele Senioren geht es beim Sport auch darum, die sozialen Kontakte zu pflegen – das ist zur Zeit nicht möglich. Drei Beispiele aus unterschiedlichen Sportbereichen zeigen, wie die Rentner mit der Auszeit zurechtkommen.

Kreis Esslingen - Die einen wollen sich fit halten, die anderen streben nach weiteren Bestzeiten und Titeln – allen gemeinsam geht es auch darum, regelmäßig soziale Kontakte zu pflegen. Für viele ältere Menschen bedeuten die coronabedingten Einschränkungen auch ein Stück Einsamkeit. Drei Beispiele aus unterschiedlichen Bereichen des Seniorensports.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar