Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in Ohmden. (Symbolfoto) Foto: dpa/Friso Gentsch - dpa/Friso Gentsch

Der seit 27. Januar vermisste 54-Jährige aus Leinfelden-Echterdingen wurde am Dienstag tot in seinem Auto aufgefunden. Das Fahrzeug befand sich auf einem Parkplatz bei Forchheim.

Leinfelden-Echterdingen (pol)Der seit dem 27. Januar aus Leinfelden-Echterdingen vermisste 54-Jährige ist tot aufgefunden worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann an diesem Tag von Nachbarn an seiner Wohnanschrift zum letzten Mal gesehen worden, seitdem fehlte von ihm jede Spur.

Entsprechende Fahndungsmaßnahmen, auch in der Öffentlichkeit, verliefen ergebnislos. Spaziergänger entdeckten am Dienstagmorgen auf einem Wanderparkplatz im Landkreis Forchheim die Leiche des Mannes in seinem Wagen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: