Klare Kante: Das rote Haus in Illerbeuren. Foto: Soho Architektur/Soho

Das rote Haus in Illerbeuren gehört zu den „50 besten Einfamilienhäusern“ Deutschlands. Warum? Weil der Architekt Mut zur Farbe bewies. Weil die Bauherren keine Angst vor schrägen Ideen hatten. Und weil die Baukosten mit gut 300 000 Euro ein gutes Argument für den Rückzug aufs Land sind.

Stuttgart/Illerbeuren - Es kann schon mal vorkommen, dass man die Orientierung verliert. Dass man von München auf der A 96 in Richtung Bodensee fahrend im Unterallgäu abbiegt und sich auf der bayrischen Seite plötzlich – in Schweden wähnt. Etwa in den Romanen von Astrid Lindgren, wo in den typisch roten, von Wiesen und Bäumen umgebenen Holzhäusern eine unbeschwerte Kindheit zelebriert wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: