Erstes Bundesligaspiel, erstes Tor: Sasa Kalajdzic (ganz links) gegen den SC Freiburg Foto: Baumann

Der VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic ist ein ganz besonderer Typ. Vor dem Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 spricht der 23 Jahre alte Österreicher über seine Größe und Technik, seinen ungewöhnlichen Werdegang – und Erdbeereis im Café Trento in Wien.

Stuttgart - Nach seinem Jokertor gegen den SC Freiburg hofft VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic (23) im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 an diesem Samstag (15.30 Uhr) auf einen Platz in der Startelf. Hinter dem zwei Meter großen Österreicher liegt ein langer und beschwerlicher Weg – jetzt kann er es noch immer kaum glauben, dass er es in die Bundesliga geschafft hat.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.