Der Rossneckarsteg. Foto: Stadt Esslingen - Stadt Esslingen

Noch eine Brücke in Esslingen, die am Ende ist – aber nur eine kleine. Der Rossneckarsteg muss erneuert werden. Ab nächste Woche ist er für eine Woche gesperrt.

EsslingenDer Fußgängersteg an der Schelztorstraße über den Rossneckar wird von Freitag, 17. Februar, bis Montag, 20. März, saniert. Während dieser Zeit muss die Brücke gesperrt werden. Der westlich vom Georgii-Gymnasium gelegene Fußgängersteg über den Rossneckar ist in die Jahre gekommen. Regen, Sonne und Frost haben ihm über die Jahre zugesetzt. Der Holzbohlenbelag ist laut Polizei zum größten Teil verwittert, durchfeuchtet und abgebrochen, einzelne Teile sind korrodiert und es gibt zahlreiche Abplatzungen und Risse an den Widerlagern. Die Sanierungsarbeiten waren eigentlich schon für den vergangenen Herbst angesetzt, konnten wegen Lieferschwierigkeiten der zuständigen Baufirma aber nicht gemacht werden.

Im Wesentlichen werden bei der Sanierungsarbeiten die verwitterten und teilweise gebrochenen Holzbohlen durch Gitterroste ersetzt und der Korrosionsschutz am Unterbau erneuert, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Außerdem wird der Beton an den Widerlagern instandgesetzt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf knapp 190 000 Euro. red

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: