29.10.2019: In der Esslinger Beutauklinge hat ein Baucontainer am Dienstagmorgen Feuer gefangen und ist ausgebrannt.

 Foto: SDMG

Am Dienstagmorgen kam es an einer Baustelle in der Beutauklinge in Esslingen zu einem Vollbrand eines Baucontainers. 16 Einsatzkräfte waren im Einsatz und löschten das Feuer.

Esslingen (pol)Ein technischer Defekt dürfte den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für den Brand eines Baucontainers am Dienstagmorgen auf einer Baustelle in der Straße Beutauklinge gewesen sein. Kurz vor acht Uhr wurden die Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei alarmiert, nachdem Passanten Rauchschwaden von dem Gelände aufsteigen sahen.

Laut Angaben der Polizei war dort der obere von zwei aufeinandergestellten Baucontainern, der als Aufenthaltsraum für Arbeiter diente, in Brand geraten. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 16 Feuerwehrleuten anrückte, hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte so ein Übergreifen des Feuers auf den unteren Container verhindern. Der Aufenthaltscontainer war aber nicht mehr zu retten und brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf etwa 7.000 Euro beziffert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: