Der Fahrer eines roten Audi A5 fiel am Donnerstag durch seine gefährliche Fahrweise auf. (Symbolfoto) Foto: dpa //Nicolas Armer

Am Donnerstagmorgen raste ein rotes Audi A5-Coupe über die K1208 zwischen Baltmansweiler und Reichenbach. Durch riskante Überholmanöver brachte der Audi-Fahrer viele Verkehrsteilnehmer in Gefahr.

Reichenbach - Ein bislang unbekannter Fahrer eines roten Audi A5 Coupe ist am Donnerstagmorgen durch seine rasante und gefährliche Fahrweise auf der K 1208 zwischen Baltmannsweiler und Reichenbach aufgefallen. Nach Polizeiangaben überholte der Fahrer des Sportwagens gegen 7.50 Uhr zunächst trotz Gegenverkehr einen Kleinbus. Dessen Fahrer musste eine Vollbremsung einleiten und nach rechts ausweichen, um dem Raser das Einscheren zu ermöglichen. Im Anschluss soll der Audi mit hoher Geschwindigkeit weitergefahren sein und vor einer Rechtskurve ebenfalls trotz Gegenverkehr einen Kleinwagen sowie einen Transporter überholt haben. In Reichenbach konnte der Fahrer des Kleinbusses dann zu dem Coupe aufschließen und den Raser auf seine gefährliche Fahrweise ansprechen. Dieser beleidigte ihn daraufhin mit Handzeichen, Gesten und Kraftausdrücken. Die Ermittlungen zu dem Rowdy dauern an.

Zeugen und weitere Geschädigte der riskanten Fahrweise werden gebeten, sich unter Telefon 07153/9551-0 bei der Polizei in Reichenbach zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: