Die Feuerwerker Patrick de Winter, Scott Danielson, Kiley Grunstad und James Bates (von links) machen sich vorab mit den Begebenheiten im Scharnhauser Park vertraut. Foto: Ines Rudel

Show und Feuerwerk, das gehört für den Amerikaner Scott Danielson zusammen. Mit seinem Team von „Fireworks America“ tritt er am Samstag bei den „Flammenden Sternen“ im Scharnhauser Park an.

Nach mehr als zwölf Stunden im Flugzeug von der Westküste der USA sind der Pyrotechniker Scott Danielson und sein Team auf dem Gelände der „Flammenden Sterne“ im Scharnhauser Park angekommen. „Ein schönes Fleckchen Erde“, schwärmt der Amerikaner, der am Samstag, 26. August, ab 22.15 Uhr beim Wettbewerb der Feuerwerker auf dem ehemaligen Gartenschaugelände antritt. Los geht es am Freitag mit dem Team aus Belgien. Am Sonntag endet das Festival mit dem Feuerwerk aus Griechenland.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.