Der Mann verhielt sich gegenüber der Polizei sehr aggressiv und musste festgenommen werden. (Symbolbild) Foto: dpa/Monika Skolimowska

Ein betrunkener Mann ist am Ostersonntag nackt durch die Innenstadt von Wendlingen (Kreis Esslingen) gelaufen. Der 34-Jährige befand sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand und musste von den Polizeibeamten in eine Spezialklinik gebracht werden.

Wendlingen - Ein betrunkener Mann ist am Ostersonntag gegen 15.30 Uhr nackt durch die Innenstadt von Wendlingen gelaufen. Wie die Polizei mitteilte, befand sich der 34-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand und musste in eine Spezialklinik gebracht werden.

Mehrere Notrufe waren bei der Polizei eingegangen: Die Anrufer berichteten von einem nackten Mann, der durch die Innenstadt von Wendlingen rennen würde. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der betrunkene und aggressive Mann an der Ecke Albstraße / Talstraße angetroffen werden. Da er sich der Streife gegenüber sehr aggressiv verhielt, musste er festgenommen und anschließend in eine Spezialklinik verbracht werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: