Beim „Plochinger Frühling“ an diesem Sonntag lädt die Innenstadt zu Einkauf und Begegnung ein. Stadtmarketing-Chef Georg Schillinger sieht die Plochinger Innenstadt attraktiv aufgestellt – trotz mancher Kritik an der Fußgängerzone.

Das Stadtmarketing rührt kräftig die Werbetrommel für den „Plochinger Frühling“ an diesem Sonntag, 17. März, von 13 bis 18 Uhr. Aktionen wie diese sind wichtig für ein lebendiges Stadtzentrum, davon ist der Plochinger Stadtmarketing-Vorsitzende Georg Schillinger überzeugt. Zwar klingeln an diesen Tagen nicht unbedingt die Kassen in den Geschäften, aber die Besucher können entspannt das Angebot entdecken und positive Erlebnisse mit der Innenstadt verknüpfen. Das Einkaufen sei nur einer der Gründe, um Bereiche wie die Marktstraße aufzusuchen, ist Schillinger überzeugt: „Das Wichtigste ist das Erlebnis, die Begegnung.“ Deshalb hat das Stadtmarketing die Attraktionen am verkaufsoffenen Sonntag, insbesondere für Familien, weiter ausgebaut.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.