Foto: dpa - Symbolbild dpa

Zwei Autos, die in Deizisau geparkt waren sind in der Nacht auf Samstag vollständig ausgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.

Deizisau (pol) Am Samstag um 0.20 Uhr hat ein in der Uhlandstraße geparktes Auto gebrannt. Die Flammen in dem Dacia Sandero griffen schnell auf einen danebenstehenden VW Lupo über. Die Polizei berichtet, dass die Feuerwehr Deizisau schnell vor Ort war. Trotzdem brannten beide Fahrzeuge vollständig aus.

Neben den Autos wurde auch die Fenster und Rolläden des angrenzenden Wohnhauses beschädigt, außerdem wurde die Fassade durch Ruß verschmutzt. Die Beamten schätzen die Schadenshöhe auf etwa 10.000 Euro. Zur Brandursache liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: