Der S-Bahn-Streckenabschnitt, der mitten durch Leinfelden-Echterdingen führt, soll offenbar von 2025 an saniert werden. Foto: Archiv//Natalie Kanter

Die Bahn will die S-Bahn-Strecke, die durch Leinfelden-Echterdingen führt, offenbar früher generalsanieren, als zunächst geplant.

Schon wieder gibt es gute Nachrichten für Menschen, die in Leinfelden-Echterdingen leben, von Schienenlärm geplagt sind und sich schon lange an einem Wummern und Dröhnen stören, das sich in ihren Häusern ausbreitet, sobald ein Zug vorbeigefahren ist. Die DB Netze – also das Infrastrukturunternehmen der Deutschen Bahn – hat laut einer Presseerklärung der Stadt Leinfelden-Echterdingen und der Bürgerinitiative für menschen- und umweltverträglichen Schienenverkehr in Leinfelden-Echterdingen angekündigt, die Generalsanierung der S-Bahn-Strecke, die mitten durch die Stadt verläuft, vorzuziehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: