Der Mann im Gelben Trikot: Norwegens Kombinierer Jarl Magnus Riiber. Foto: imago/Eibner

Warum der Norweger Jarl Magnus Riiber die Kombination beherrscht – und die Deutschen vor ihrer Heim-WM dennoch nicht ohne Hoffnung sind.

Oberstdorf - Die norwegischen Biathleten landeten zuletzt bei der WM etliche Volltreffer, holten sieben von zwölf Titeln. Das war herausragend, und nun ist sogar noch eine Steigerung möglich – bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf. „Es könnten echte Norweger-Festspiele werden“, sagt Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder. Dank Therese Johaug und Johannes Kläbo in der Loipe, dank Halvor Egner Granerud auf der Schanze und dank Jarl Magnus Riiber, dem weltbesten Kombinierer.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar