Der Mann im Gelben Trikot: Norwegens Kombinierer Jarl Magnus Riiber. Foto: imago/Eibner

Warum der Norweger Jarl Magnus Riiber die Kombination beherrscht – und die Deutschen vor ihrer Heim-WM dennoch nicht ohne Hoffnung sind.

Oberstdorf - Die norwegischen Biathleten landeten zuletzt bei der WM etliche Volltreffer, holten sieben von zwölf Titeln. Das war herausragend, und nun ist sogar noch eine Steigerung möglich – bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf. „Es könnten echte Norweger-Festspiele werden“, sagt Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder. Dank Therese Johaug und Johannes Kläbo in der Loipe, dank Halvor Egner Granerud auf der Schanze und dank Jarl Magnus Riiber, dem weltbesten Kombinierer.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.