Seit Ende April trennt dieser Zaun die Gleisanlage vom zukünftigen Park. Foto: oh

Das Baufeld für den geplanten Neckaruferpark nimmt Gestalt an.

Esslingen - Auf idyllischen Aussichtsplattformen über dem Neckar am südlichen Ende der Bahnhofsunterführung lassen sich Esslingerinnen und Esslinger die Sonne ins Gesicht scheinen. Gemütliche Sitz- und Liegebänke und ein Kieselstrand mit direktem Wasserzugang sind erreichbar entlang eines rund 800 Meter langen Fuß- und Radwegs. All das ist keine entfernte Vision, sondern soll irgendwann mit dem Neckaruferpark wahr werden.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar