Die Rotenhäne sind eine traditionelle Neuhausener Maskengruppe. Foto: Ines Rudel

Viele Kriterien hat der Narrenbund Neuhausen erfüllen müssen, um Teil des immateriellen Kulturerbes der Unesco zu werden. Das ist den Hästrägern in der katholisch geprägten Hochburg auf den Fildern gelungen.

Neuhausen - Seit dem 1. Oktober 2020 gehört der Narrenbund Neuhausen (NBN) offiziell zu den Zünften, die den Normen­kodex des „immateriellen Kulturerbes der Unesco“ erfüllen. Seit Jahrzehnten kombiniert der Verein die traditionellen Elemente der schwäbisch-alemannischen Fasnet mit Elementen des Karnevals.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar