Quelle: Unbekannt

Vom Stylisten für schicke Autolackierungen, über den Klimaschützer und Dämmspezialisten bis hin zu spannenden Tätigkeiten in der Industrie reicht das Spektrum der Berufe mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk. Kreativität ist genauso gefragt wie technisches Know-how und soziale Kompetenz. Dies zeigt, dass in diesem Beruf Köpfchen und Erfahrung wichtig sind. Aber erst mal geht es mit einer Ausbildung los. Nach zwei Jahren ist man Bauten- und Objektbeschichter/in, nach drei Jahren Maler- und Lackierergesellin oder -geselle. Neben den guten Karrierechancen ist das ganz besondere an der Arbeit im Handwerk das familiäre und persönliche Arbeitsumfeld. Hier bist Du nicht nur eine Nummer. Im Handwerksbetrieb kommt es auf jeden an - hier findest Du Teamwork & nette Kollegen!

Unsere Ausbildungsberufe:

  • Maler (m/w/d)
  • Lackierer (m/w/d)

Das erwartet Dich bei uns während der NdA:

  • Infostand zu unseren Berufen
  • Glücksrad

https://www.farbe-bw.de/innungen/innung-neckar-fils/

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: