Eine Fahrradfahrerin ist gestürzt, weil ein Autofahrer die Tür geöffnet hat, ohne auf den Verkehr zu achten (Symbolbild). Foto: picture alliance/dpa/Martin Gerten

Gefürchteter Moment: Eine Radfahrerin ist in Leinfelden-Echterdingen an parkenden Autos vorbeigefahren, als eine Autotür geöffnet wurde. Sie prallte gegen die Tür und stürzte.

Leinfelden-Echterdingen - Weil ein 63-Jähriger offenbar ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten die Tür seines Fahrzeugs geöffnet hat, ist eine 29-jährige Radfahrerin am Sonntagmittag leicht verletzt worden.

Der Mann hatte seinen Wagen gegen 12.15 Uhr am Fahrbahnrand in der Hauptstraße abgestellt und die Fahrertür geöffnet. Eine herannahende Radfahrerin schaffte es nicht mehr auszuweichen, krachte gegen die Tür und stürzte. Die 29-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Schaden wird von der Polizei mit mehreren hundert Euro beziffert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: