Instagram-Challenges erfreuen sich derzeit großer Beleibtheit. Foto: imago images/Waldmüller

Ob ernst, nostalgisch oder sportlich: In den sozialen Netzwerken erleben Challenges gerade einen regelrechten Hype. Wir stellen die besten Herausforderungen vor.

Stuttgart - Der Großteil des sozialen Lebens findet in Zeiten der Corona-Pandemie über digitale Kanäle statt. Fast alle Menschen verbringen nicht nur viel mehr Zeit in den eigenen vier Wänden, sondern nutzen auch die sozialen Netzwerke viel intensiver. Dieses Bedürfnis nach sozialen Interaktionen fördert einige neue Netztrends und sogenannte „Challenges“ zutage. Diese Herausforderungen zum Nachmachen sind wohl gerade so beliebt wie noch nie. Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt.

IStayHomeFor-Challenge

Einige dieser viralen Mitmachaktionen sollen die Leute daran erinnern, was jeder und jede Einzelne zur Eindämmung des Virus tun kann. Viele Prominente nutzten dafür ihre immense Reichweite. Bereits vor einigen Tagen startete US-Schauspieler Kevin Bacon auf Instagram mit einem Hashtag die „IStayHomeFor-Challenge“ (deutsch: Ich bleibe zuhause für“). Berühmte Stars wie Ex-Fußballprofi David Beckham oder Sänger Elton John machten mit.

David Furnish ist Eltons Ehemann, Zachary und Elijah die beiden Söhne des Paares, die von einer Leihmutter ausgetragen wurden. Unter seinen sechs Nominierten war unter anderem der britische Musiker Sam Smith.

SafeHands-Challenge

Wie der Namen schon verrät, geht es bei dieser Challenge um das Händewaschen. Eine prominente Teilnehmerin ist die US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez. In den Clips werden ihre Follower dazu ermuntert, sich ausführlich und vor allem lange die Hände zu waschen. Denn: Gründliche Hygiene schützt vor den Corona-Viren.

Gomez nominierte außerdem Supermodel Gigi Hadid zu der viralen Waschbeckenparty.

Old-Picture-Challenge

Hier gibt es keinen direkten Bezug zur Corona-Krise. Eher ein bisschen Nostalgie in Zeiten der Isolation: Die Challenge soll Freunde und Bekannte dazu bringen, alte Kinderfotos von sich selbst auf Instagram zu posten. Mitgemacht hat unter anderem TV-Sternchen Daniela Katzenberger.

Die 38-Jährige ist auf dem Bild aus dem Jahr 1991 kaum wiederzuerkennen.

Koala-Challenge

Für eine spaßige Ablenkung inklusive sportlicher Betätigung sorgt die Koala-Challenge. Koala? Richtig gehört. Dafür braucht es zwei Personen und zumindest eine davon sollte Spaß am Klettern haben – die andere dagegen eher Standfestigkeit beweisen.

Mitgemacht haben schon Sängerin Sarah Lombardi und ihr Freund Julian Büscher.

Klopapier-Challenge

Schon etwas länger geistert die Klopapier-Challenge durch Instagram. Vor allem in der Fußball-Blase der sozialen Medien rufen Amateur- wie Profispieler ihre Freunde und Bekannte zum Jonglieren mit einer Klopapierrolle auf. Mitgemacht hat auch Claus Vogt, Präsident des VfB-Stuttgart, wie das Video eines Twitter-Users zeigt.

Nominiert wurde Vogt übrigens von VfB-Maskottchen Fritzle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: