Randalierer zerstören in der Krawallnacht Schaufensterscheiben und Polizeiautos. Foto: SDMG/Kohls (Archiv)

Ein milderes Urteil hilft einem jungen Mann, die Kurve zu bekommen und seinen Lebensweg hoffentlich geradlinig und anständig fortzusetzen, meint unsere Polizeireporterin Christine Bilger.

Stuttgart - So etwas hat die Stadt noch nicht erlebt. 500 Randalierer zogen im vergangenen Juni durch die Stuttgarter Innenstadt, griffen die Polizei an, zerstörten und plünderten Geschäfte. Als Krawallnacht ging jene Samstagnacht in die Geschichte der Stadt ein.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar