Bürgermeister Otto Ruppaner vor dem Burgforum mit der neuen Mensa und dem Jugendhaus Foto: Ines Rudel

Trotz der Corona-Pandemie sieht Köngens Bürgermeister Otto Ruppaner gute Entwicklungsperspektiven für die Gemeinde. Mit der Neugestaltung des Lindenturnhallen-Areals steht ein weiteres Großprojekt an.

Köngen - Die Pandemie hat Verwaltungen vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Der Köngener Bürgermeister Otto Ruppaner hat die Menschen auf Social-Media-Kanälen darüber informiert. Im Interview spricht er über die Folgen der Corona-Krise.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.