Daimlers Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim wird umfassend umgebaut. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

In der Produktion beschäftigte Mitarbeiter im Daimler-Stammwerk Stuttgart-Untertürkheim können ab sofort Abfindungen annehmen und das Unternehmen verlassen. Für Beschäftigte in der Verwaltung läuft das Programm schon länger. Die Kritik aus der Belegschaft an den Abbauplänen wächst.

Stuttgart - Der Stuttgarter Autobauer Daimler hat am 1. Mai seine Abfindungsangebote an Mitarbeiter in der Produktion in Stuttgart-Untertürkheim gestartet. Das teilte der Konzern unserer Zeitung mit. Dieses Angebot, das Unternehmen auf freiwilliger Basis verlassen zu können, ist Teil der Vereinbarung zur Neuausrichtung des Stammwerks hin zur Elektromobilität. Der Prozess startet nun offiziell.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar