Ende Juli sollen die Impfkabinen in der Liederhalle abgebaut werden. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Die Impfzentren im Land sollen bis mindestens mit Mitte August arbeiten. Die Einrichtung des städtischen Klinikums in der Stuttgarter Liederhalle soll zwei Wochen früher zumachen. Damit sind die Ratsfraktionen nicht einverstanden.

Stuttgart - Das System der Impfzentren im Land ist bis Mitte August gesichert. Das große Impfzentrum in der Liederhalle soll aber bereits am 31. Juli schließen, dort müssen für den Herbst Kulturveranstaltungen vorbereitet werden. Im Gemeinderat gibt es daran Kritik.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: