Im Esslinger Greut wird noch gearbeitet, ansonsten läuft im Eohnungsneubau derzeit nicht viel. Foto: Roberto Bulgr/n/Archiv

Im Schnitt sinken die Preise, außer bei Neubauten. Dort drücken die inflationsbedingt hohen Kosten auf die Nachfrage: In Esslingen wurden in diesem Jahr bisher weniger als 20 Neubauwohnungen verkauft. Die Zahl der Neubaugenehmigungen sinkt massiv.

Mehrere gegensätzliche Trends prägen derzeit den Immobilienmarkt – überregional ebenso wie im Kreis Esslingen. Hinzu kommen regionale Faktoren, im hiesigen Ballungsraum vor allem eine nach wie vor hohe Nachfrage nach Wohnraum, die durch Zuzug verstärkt wird. So ist der Kreis Esslingen in den vergangenen 20 Jahren um rund 30 000 Menschen auf 541 772 Einwohner (Stand vom 30. Juni 2023) gewachsen.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.